LG überrascht mit dem komplett neu entwickelten G5

12. April 2016 Keine Kommentare

Mit dem LG G5 kommt ein neu entwickeltes Smartphone der Firma LG auf den Markt. Neben einem eleganten Design verfügt das Metallgehäuse über einen ausziehbaren Ausschub zum wechseln der Batterie und ein Always-On-Display. Das LG G5 ist weltweit das erste Handy mit Unibody-Metallgehäuse und modularem Aufbau. Angeboten wird es in den Farben silber, titan, gold und rosa. Auf der Rückseite ist ein Fingerprintsensor positioniert, der mit dem Zeigefinger jederzeit erreichbar ist um das Smartphone blitzschnell zu entsperren.
Handliches Gehäuse aus echtem Metall
Im Vergleich zum Vorgängermodell hat sich das LG G5 stark verändert. Hier kann von einem Upgrade nicht die Rede sein. Mit dem G5 hat LG einen weiten Sprung nach vorne gemacht. Das Smartphone ist handlich, mit 5,3“ kleiner als vorher und bietet aber trotzdem wie zuvor eine Displayauflösung von 2560 x 1440 Pixeln. Laut Hersteller verbraucht der Akku pro Stunde nur 0,3 – 0,8 Prozent. Zusammen mit dem 4 GB Arbeitsspeicher soll der neue Snapdragon 820-Prozessor von Qualcomm für viel Power sorgen. Der interne Speicher von 32 GB ist weiterhin mit einer microSD- Karte erweiterbar. Beim Anschluss setzt LG auf den neuen Standard USB Typ-C. Zusammen mit der QuickCharge-Technologie soll dieser für schnelles Aufladen sorgen. Vorhanden sind auch LTE, Bluetooth 4.2, Wlan „ac“ und NFC.
LG G5 – mit Modulen erweiterbar
Zum austauschen des Akkus genügt ein Knopfdruck. Außerdem lässt sich der Boden herausnehmen um das LG G5 mit verschiedenen Modulen zu erweitern. Aktuell bietet LG die Module Cam Plus und HiFi Plus an. Die Akkukapazität vom Cam Plus wird auf 4000mAh aufgestockt. HiFi Plus wurde von Bang & Olufsen entwickelt. Mit der Ausgabe von 32-Bit DAC bietet dieses Modul einen besseren Sound. Vorteile bieten auch die drei High-End Kameras, die Bilder mit bis zu 135° ermöglichen. Dank der innovativen Technik ist sogar rauszoomen möglich. Mit nur einem Klick wird zwischen den zwei Rückseitenkameras gewechselt, um noch mehr Umgebung rauszuzoomen. Es ist auch möglich mit beiden Rückseitenkameras gleichzeitig Bilder aufzunehmen und die Aufnahmen mit Farbeffekten zu gestalten. Die beliebten Social-Apps zum teilen der Bilder sind beim LG G5 bereits vorinstalliert.
LG G5 – Top-Smartphone 2016?
Von allen Handy-Herstellern hat LG vermutlich den größten Sprung nach vorne gemacht. Im LG G5 sind zahlreiche neue Features und Funktionen verbaut. Das Allways-On Feature sorgt garantiert für Aufmerksamkeit. LG könnte wieder ganz oben mitspielen und das G5 hat gute Chancen zum Top-Smartphone 2016 gekürt zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

@